Kontakt

Kontaktdaten

 

 

 

Madlen Storch

 
  • 2 Töchter, 1 Sohn
  • aus Freiberg
  • Stillberaterin seit 20. Mai 2012
  • Ansprechpartner Organisatorisches der Stillgruppe; Webmaster
  • Beantwortung aller Fragen rund um die Stillgruppe
  • telefonische, persönliche, sowie E-Mailberatung
  • Telefon: 03731-165819 (gerne auch AB)
  • Handy : 0162-7271919
  • E-Mail: madlen.storch@lll-team.de 

 

Ausbildung

Unsere eigens erlebte Stillerfahrung mit vielen Höhen und Tiefen, bildet die Grundlage der Ausbildung. Die fachliche Kompetenz wird gedeckt durch eine fundierte und intensive Ausbildung durch La Leche Liga Deutschland e.V. Hier halten wir uns durch regelmäßige Fortbildungen (national und regional) auf dem neusten wissenschaftlichen Stand. Durch regelmäßigen Kontakt zu unserem Verein und deren Mitglieder, sowie durch LLL publizierte Fachlektüre, bleiben wir "in Übung".

LaLecheLiga →

Räumlichkeiten der offenen Stillgruppe im Sozialen Zentrum / Kinderschutzbund KV Freiberg e.v.

Die Räumlichkeiten der Stillgruppe befinden sich im Kinder- und Familienzentrum des Deutschen Kinderschutzbund KV Freiberg e.v., der Sie uns freundlicher Weise zur Verfügung stellt.

Die Adresse lautet:

Sozieles Zentrum Freiberg, Kurt-Handwerk-Str.2, 09599, Freiberg  /  1.Etage in den Räumen des Kinderschutzbundes

Hier treffen wir uns jeden 2. und 4. Montag im Monat, außer Feiertags und in den Sommerferien. Hier und bei anderen Gelegenheiten gibt es manchmal Zusatztermine. Schauen Sie einfach auf der Website vorbei, hier erfährt man alles rechtzeitig.

Der große Raum bietet viele Spielsachen für Babys und Kleinkinder. Außerdem gibt es Toiletten, natürlich auch Töpfchen, smiley  sowie einen Wickelplatz.

Auch das Essen / Trinken ist an einem extra Tisch möglich. Außerdem schenken wir Tee und Wasser  aus.

Das Soziale Zentrum / der KiBu bittet darum, den Hinweisen zur Raumordnung folge zu leisten. Dies beinhaltet:

- zum Wickeln den ausgewiesenen Wickelplatz benutzen

- die vollen Windeln in den vorgesehenen Windeleimer werfen oder mit nach Hause nehmen

- bitte bei windelfreien Kindern (das nackte Strampeln ist durchaus gern gesehen) auf der Bodenunterlage DRINGEND eine wasserundurchlässige Unterlage drunter legen

- trinken und essen bitte ausschließlich an den Tischen

- bei kleinen Unfällen (verschüttete Getränke u.a.) bitte UNBEDINGT der anwesenden Stillberaterin / helfender Gruppenmutter bescheid sagen - diese kann dann weitere Schritte einleiten, sodass kein langwieriger Schaden entsteht und der Raum auch für Folgenutzer atraktiv bleibt

smileyDANKE!!!smiley

 

Achtung:

Wir bitten alle Mütter, zu jedem Treffen an dem Sie teil nehmen, moderate € 3,00 bereit zu halten. Das Geld geht an den Kinderschutzbund für die anfallende Raummiete und ein kleiner Teil geht in die Stillgruppenkasse zur Deckung der anfallenden Kosten zur Durchführung der Stillgruppe. Außerdem können so abgegriffene Bücher durch neue Ausgaben ersetzt werden und auch durch die Leihgebühr ( Pro Buch € 0,50 / Monat ) können Neuanschaffungen getätigt werden. Denn La Leche Liga ist ein ehrenamtlicher Verein und wir Stillberaterinnen können die Miete und anfallenden Kosten nicht allein bestreiten.

Danke für das Verständniss.


 


 

WICHTIG:

ein Wort in eigener Sache!

Wir möchten darauf Hinweisen, dass wir keine offiziellen Mitarbeiter des Deutschen Kinderschutzbundes oder des Sozialen Zentrums sind, sondern FREI UND EHRENAMTLICH ALLEIN IM NAMEN VON LA LECHE LIGA DEUTSCHLAND e.V. SPRECHEN UND HANDELN. Das Angebot der Stillgruppe basiert auf alleiniger Initiative von LLL - Stillberaterinnen und hat mit dem Kinderschutzbund / Sozialen Zentrum keine weiteren Verbindungen.

Darauf Hinzuweisen ist im Interesse von LLL und allen anderen Vereinen / Raumanbietern, damit es keine Verwechslungen und Interessenvermischungen gibt. Es sollen dadurch alle Frauen klar Informiert werden, durch wem genau Sie Beraten werden.

Wir Beraterinnen sind durch LLL - Vereinsrichtlinien zu diesen Hinweisen verpflichtet.



« Startseite